fbpx

Hier schmeckt's nach Griechenland.

Kochen mit Olivenöl: Lemonato Hähnchen mit Kartoffeln im Ofen

Gesund und Lecker – Kochen mit Olivenöl: Neben dem fantastischen Geschmack bietet unser Rezept auch die gesundheitlichen Vorzüge von Olivenöl. Das Extra an Olivenöl verleiht nicht nur Geschmack, sondern fügt Ihrem Essen auch gesunde Fette hinzu – ein Beitrag zu einem ausgewogenen Lebensstil.

Familientradition auf dem Teller: Sonntage sind für Gemütlichkeit und gutes Essen gemacht – genau wie unser “Lemonato” Hähnchen mit Kartoffeln. Dieses traditionelle griechische Rezept, von Oma und Mama über Generationen weitergegeben, vereint Einfachheit mit Gourmetgeschmack.

Der einfache Weg zum kulinarischen Genuss: Nicht jeder ist ein Spitzenkoch, aber das ist kein Grund, auf erstklassigen Geschmack zu verzichten. Unser Rezept vereinfacht die Zubereitung. Alles, was Sie brauchen, landet in einem großen Bräter, ab in den Ofen, und nach einer Stunde haben Sie ein frisch zubereitetes Festmahl für die ganze Familie.

Das “Lemonato”-Geheimnis: “Lemonato” bedeutet jedes Lebensmittel, dem Zitronensaft zugefügt wurde. Dieses Geheimnis verleiht unserem Hähnchen mit Kartoffeln einen erfrischenden Zitronengeschmack, der jedes Gericht auf ein neues Niveau hebt.

Zutaten, die jeder kennt: Das “Lemonato” Hähnchen benötigt nur alltägliche Zutaten. Hähnchenschenkel, Kartoffeln, Olivenöl, Knoblauch, Senf, Zitrone – nichts Exotisches, alles leicht erhältlich. Diese Vertrautheit sorgt dafür, dass Sie alles im Supermarkt um die Ecke finden.

Zutaten:

  • 4 Hähnchenschenkel mit Haut
  • 0,5 kg Kartoffeln, in Keilform geschnitten
  • 80 ml Rodolea extra natives Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Senf
  • Saft einer Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel nach Geschmack
  • 200 ml Wasser

Schritt-für-Schritt Genuss:

  1. Vorbereitung der Kartoffeln: Schälen, schneiden, in den Bräter legen – so einfach kann Genuss sein.
  2. Hähnchen arrangieren: Die Haut nach oben – für Extra-Knusprigkeit und intensiven Geschmack.
  3. Würzmischung kreieren: Knoblauch, Olivenöl, Zitrone, Senf, Gewürze – die Aromen verschmelzen zu einem Geschmackserlebnis.
  4. Würzmischung hinzufügen: Die Würzmischung gleichmäßig über Hähnchen und Kartoffeln im Bräter verteilen.
  5. Einmarinieren oder direkt in den Ofen: Zeit zum Marinieren oder gleich in den Ofen – Sie entscheiden.
  6. Wasserstand im Blick behalten: Nach 45 Minuten checken, Wasser nachgießen, wenn nötig.
  7. Mit Salat servieren: Ein großer Salat rundet das Erlebnis ab. Griechischer oder grüner Salat – Ihrer Wahl sind keine Grenzen gesetzt.

Ein Hauch von Gourmet für Jeden: Die Magie dieses Gerichts liegt nicht nur in seiner Einfachheit, sondern auch im Geschmack. Mit nur wenigen Handgriffen zaubern Sie ein Gericht, das nach mehr schmeckt – ein Gourmet-Erlebnis ohne komplizierte Zubereitung.

Fazit: Gourmet-Küche für Jeden: Kochen mit Olivenöl ist nicht nur gesund, sondern auch lecker und unkompliziert. Probieren Sie unser “Lemonato” Hähnchen und erleben Sie, wie aus einfachen Zutaten ein Gourmet-Erlebnis wird. Kali Orexi und Guten Appetit!